Fai Login o Registrati per scaricare i media e creare liste
Copertina
Suggerisci modifica o segnala un errore

Rechtspopulismus und Hegemonie

OAPEN

DESCRIZIONE

Die Schweizerische Volkspartei ist binnen 25 Jahren von einer braven Klientelpartei zum politischen Taktgeber avanciert. Sie ist nicht nur die stärkste politische Kraft des Landes, sondern auch ein Vorbild des europäischen Rechtspopulismus. Marius Hildebrand beleuchtet die Karriere der SVP mithilfe der formalen Populismustheorie Ernesto Laclaus. Im Unterschied zu sozialstrukturellen und ideologiekritischen Analysen, die den Populismus als Anomalie perspektivieren, wird er hier als Effekt einer diskursiven Transformation der politischen Schweiz betrachtet.

DETTAGLI

FORMATO : PDF
LINGUA : tedesco
LICENZA : CC-BY-NC-ND
ARGOMENTI : # in Società e scienze sociali / Politica / Partiti politici
TAG : tag: Political science , Populism , SVP , Switzerland , hegemony , Ernesto Laclau , Right-wing-populism , Theory of populism , Discursive Transformation , Cultural Racism , politics , Political parties , Political Sociology , political ideologies , Political science
LIVELLO SCOLASTICO: Università
FONTE : transcript Verlag; ISBN: 9783839437124